Aufgaben und Ziel - GSV Türingen

Gehörlosen-Sportverband Thüringen e.V.
Mitglied im LSB Thüringen e.V.
Mitglied im DGS e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufgaben und Ziel

GSV
Der Gehörlosen- Sportverband Thüringen e.V. ist die freiwillige Vereinigung der Sportvereine mit hörgeschädigten Mitgliedern des Freistaats Thüringen. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber dem Deutschen Gehörlosen- Sportverband ,dem Landessportbund Thüringen e.V.,den Thüringer Landkreisen und Kommunen,der Öffentlichkeit und allen sonstigen Personen.
In den Sportvereinen wird hörgeschädigten Menschen von der Kindheit bis zum Seniorenalter eine Heimat geboten . Es wird dazu motiviert, ein Leben lang etwas für Fitness zu tun und sie, aufgrund ihrer Behinderung auf sinnvolle Art und Weise vor drohender Isolation zu bewahren.
Dem GSV Thüringen e.V. gehören zurzeit 9 Vereine mit ca. 200 Mitgliedern an.
Innerhalb des GSV Thüringen e.V. werden folgende Sportarten betrieben:
Kegeln, Leichtathletik, Fußball, Dart, Sportschießen, Schach, Volleyball und verschiedene Breitensportarten.
Der GSV Thüringen e.V. fördert und unterstützt seine Vereine bei:
- dem Erfahrungsaustausch zwischen den Mitgliederorganisationen,
- der langfristigen Planung von gemeinsam zu lösenden Aufgaben,
- der Zusammenarbeit mit anderen Organisationen,
- der Entwicklung und Pflege der Kinder, Jugend und Seniorenarbeit,
- Förderung der sportlichen Talente und Zusammenarbeit mit der Gehörlosen-
Sportjugend und der Förderschule der Hörgeschädigten in Thüringen,
- der Durchführung von Seminaren, Tagungen, Schulungen, Lehrgängen und Sportveranstaltungen,
- der Ehrung von Personen, die sich um den Sport verdient gemacht haben.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü